Das Seminar an der Ostkreuzschule bei Fotograf Rudi Meisel ist abgeschlossen

Das Wochenendseminar (April 2014 / Februar 2015) bei Fotograf Rudi Meisel mit dreizehn Gleichgesinnten, wurde mit einer Ausstellung "9 aus 13" auf dem Berliner Pfefferberg im Projektraum des Meinblau e.V. nach einem Jahr abgeschlossen.

Gemeinsame Bildbewertungen in regelmäßigen Abständen prägten die Sonnabende an der Ostkreuzschule für Fotografie. Zwei Themen standen bei mir auf dem Plan: Ein Künstlerporträt und die Menschen auf der Galopprennbahn Hoppegarten!

Feuerwerk der Farben !

Projektbegleitung (Kunst für den öffentlichen Raum) des Berliner Urban Art Künstlers Christian Awe.

Hunderte Fotos entstanden bei der Erstellung eines riesigen Wandbildes (12 x 13 Meter) von Christian Awe. Ein bisher geheimes Projekt, welches sich darüber hinaus terminlich mit der Veröffentlichung soweit verzögerte, dass ich  meine Reportagebilder über Christian Awe's Arbeit nicht für die Ausstellung "9 aus 13" nutzen konnte.

Das Wandbild "Adanzé" von Christian Awe wird am 30. April 2015 am Giebel der Hauptstraße 117 in Berlin Schöneberg der Öffentlichkeit vorgestellt. Ankündigung hier. 


Ich freue mich schon jetzt darauf, die bei der Entstehung des Wandbildes gemachten Fotos auszuwerten und für eine kleine Ausstellung verwenden zu können. (read more ...)


Es war auf jeden Fall für mich sehr spannend. Fünf Renntage auf der Galopprennbahn in Hoppegarten und die dort entstandenen unzähligen Bilder kritisch zu bewerten, dass waren die Herausforderungen der vergangenen Monate.

Im Frühjahr 2015 endete das Seminar mit einer Gruppenausstellung "9 aus 13" im Projektraum  "Meinblau" (Pfefferberg - Christinenstr. 18-19, Haus 5
D 10119 Berlin).

Für die Gemeinschaftsausstellung habe ich drei Bilder aus meiner Serie "Hoppegarten 2014" ausgewählt.